Sofortkredit: Alle Infos zu Antrag, Ablauf & Co.

Schnelle Kredite zu Top-Konditionen

Manchmal eine echte Rettung: Sie sind durch plötzliche Lebensveränderungen in einen finanziellen Engpass geraten und brauchen möglichst sofort einen Geldbetrag auf dem Konto, um offene Posten zu decken? Dann ist der Sofortkredit die richtige Wahl für Sie. Hier bekommen Sie einen Kreditbetrag mit Sofortzusage zu Top-Konditionen. Der effektive Jahreszins liegt je nach Kreditinstitut bei um die 1 bis 5 %.

Was ist ein Sofortkredit und wie kann ich ihn bekommen?

Bei einem sogenannten Sofortkredit, Eilkredit oder auch Blitzkredit genannt, handelt es sich – wie der Name schon sagt – um einen Kredit mit sofortiger Auszahlung. Das heißt, dass Sie ein Darlehen innerhalb einer kurzen Wartezeit von 30 Minuten bis maximal ein bis zwei Tage erhalten können. Solche schnellen Kredite ermöglichen es Ihnen, bei finanziellen Engpässen ohne vorhandenes Reservepolster Abhilfe zu schaffen.

Wenn plötzlich durch besondere Umstände höhere Kosten auf Sie zukommen und Sie schnellstmöglich offene Rechnungen begleichen müssen, sind solche Minikredite ideal. Sie stehen Ihnen sofort zur Verfügung, um Ihnen direkt wieder aus der Notsituation herauszuhelfen. Denn um einen solchen Kredit sofort zu erhalten, müssen Sie ihn lediglich online beantragen.

Dabei sind folgende Angaben und Dokumente notwendig:

  • Personalausweis, Reisepass oder ein anderes anerkanntes und amtliches Ausweisdokument
  • Nachweis für ein Girokonto bei einer Bank in Deutschland
  • Nachweis über einen bestehenden Arbeitsvertrag
  • Nachweis, dass der Wohnsitz des Antragstellers sich in Deutschland befindet
  • Nachweise über regelmäßige Zahlungsverpflichtungen, z. B. bereits laufende Darlehen

Wie viel Geld kann ich beim Online-Kredit beantragen?

Die Auszahlungssumme beim Sofortkredit liegt, je nach Bank, zwischen ein paar 100 € bis zu 5.000 €. Von der Höhe des aufgenommenen Darlehens hängt auch der Bewilligungszeitraum ab.

Kredit aufnehmen

Sie benötigen eine größere Kreditsumme?

Mit dem PSD PrivatKredit erhalten Sie eine Summe von bis zu 30.000 Euro, um sich Ihre Wünsche erfüllen zu können.

>> Alle Infos & Vorteile

Wie schnell erhalte ich das Geld beim Online-Kredit?

Ein Kleinkredit von wenigen 100 € kann Ihnen innerhalb von 30 Minuten bis einige Stunden noch am selben Tag ausgezahlt werden. Bei einer höheren Kreditsumme kann die Bereitstellung ein bis mehrere Tage dauern.

Tipp:

Wenn Sie einen Sofortkredit bei der PSD Bank Nürnberg aufnehmen wollen, erhalten Sie mit dem PSD BlitzKredit einen Top-Ratenkredit von bis zu 10.000 € zu einem fairen Zinssatz. Dabei sind Sondertilgungen und Vollablösung jederzeit möglich, die Laufzeit beträgt zwischen 12 bis 48 Monate.

Warum ist ein Sofortkredit besser als ein Dispo-Kredit?

Im Vergleich zum Dispokredit hat der Sofortkredit klare Vorteile.

Vorteile im Vergleich

DispokreditSofortkredit
Kann jederzeit überzogen werdenNiedrige Kreditzinsen: 1 bis 5 %
Kreditnehmer entscheidet, wann Schulden getilgt werdenWird schon ab ca. 500 € gewährt
Fester Tilgungsplan, der online mithilfe eines Haushaltsrechners berechnet und erstellt werden kann
Kreditnehmer kann die Laufzeit der Tilgung im Rahmen seiner finanziellen Möglichkeiten festlegen und begleichen

Nachteile der beiden Kreditarten

DispokreditSofortkredit
Risiko Schuldenfalle s. u.Bei Direktbanken können längere Bearbeitungszeiten auftreten bis der Kredit gewährt wird
Hohe Dispozinsen: 5 bis 13 %
Tipp:

Bei regelmäßigem Gehaltseingang können Sie bei der PSD Bank Nürnberg ein Girokonto eröffnen und auf einen Sofort-Dispo mit nur 6,24 % Dispozinsen zurückgreifen.

Durch die freie Entscheidungsmöglichkeit, wann beim Dispokredit die Schulden zurückgezahlt werden können, läuft der Kreditnehmer Gefahr, die Rückzahlungen aufzuschieben. Dadurch kann er aufgrund der hohen Dispozinsen schnell in eine Schuldenfalle geraten.

Tipp:

Indem Sie ein Haushaltsbuch führen, können Sie Ihre Finanzen besser einteilen und der Schuldenfalle effizient entgegenwirken. Notieren Sie regelmäßig Ihre Ausgaben. So können Sie herausfinden, wo Sie eventuell effizient Geld sparen können, das Sie wiederum für die Abzahlung des Kredites zurücklegen.

Beim Blitzkredit wird mithilfe einer Haushaltsrechnung die Bonität des Kreditnehmers berechnet und auf die monatliche Tilgungsrate Dadurch kann der Kreditnehmer im Rahmen seiner Möglichkeiten und in einem festgelegten Zeitfenster seine Schulden abbezahlen. Dies beugt einer zunehmenden Verschuldung sowie finanziellen Engpässen bei der Rückzahlung effizient vor.

 

Sofortkredit oder Kredit aus der Filiale?

Nach wie vor ist der Gang zur Filiale die bevorzugte Methode vieler Kunden, um einen Privatkredit zu beantragen. Ein Online-Kredit hat im Gegensatz dazu jedoch diverse Vorteile hinsichtlich der Zeiteinsparung.

Vorgehen zur Kreditbeantragung

Abschluss beim BeraterSofortkredit online
1. Termin vereinbaren1. Kreditantrag online ausfüllen und Kontoumsätze digital einreichen
2. Unterlagen zusammentragen2. Sofortkredit-Angebot erhalten
3. Beratungsgespräch3. Über Videoident eine Sofort-Legitimation durchführen
4. Angebot erhalten und unterschreiben4. Vertrag digital unterschreiben
5. Auszahlung des Kredits innerhalb von 24 - 48 Stunden5. Überweisung des Kredites auf Ihr Konto in kurzer Zeit

Während Sie beim Online-Kredit in schnellen Schritten einen Kredit beantragen können, bedarf die Kreditaufnahme innerhalb der Filiale eines Termines mit einem Bankberater. Bis zum Termin vergehen häufig mehrere Tage oder sogar eine Woche.

Ein Sofortkredit erfolgt komplett online. Dies hat den Vorteil, dass benötigte Dokumente schnell zur Hand sind. Sie müssen diese lediglich einscannen oder abfotografieren und zusenden. Wenn Sie bei einem persönlichen Termin nicht alle benötigten Dokumente dabeihaben, müssen Sie diese nachreichen. Auch das kostet wiederum unnötig Zeit.

 

Kredit mit negativem Schufa-Eintrag aufnehmen: Geht das?

Die Löschfristen der Schufa betragen bis zu 10 Jahre. Daraus resultiert, dass bei der Schufa eine finanzielle Situation vermerkt sein kann, die nicht mehr der aktuellen finanziellen Lage entspricht. Umso ärgerlicher ist es dann, wenn viele Banken aufgrund negativer Schufa-Einträge eine Kreditvergabe ablehnen. Wenn Sie einen Sofortkredit in Anspruch nehmen wollen, ist dies auch ohne eine Schufa-Abfrage möglich. Allerdings sollten Sie bedenken, dass ein Blitzkredit ohne Schufa-Abfrage deutlich höhere Zinsen hat als ein Kredit mit Bonitätsprüfung.

 

Kredit nach persönlichen Bedürfnissen auswähen

Welcher Kredit zu einem passt, ist oft auch situationsabhängig. Tatsache ist jedoch, dass wenn Sie sehr schnell eine Kreditsumme benötigen, der Sofortkredit ideal ist. Sei es, dass Ihr Auto kaputt gegangen ist oder, Sie plötzlich eine Zahnbehandlung aus eigener Tasche zahlen müssen, der Blitzkredit bietet Top-Zinsen, ein schnelles Kreditangebot und eine an Ihre Bonität angepasste Laufzeit. Mit dem berechneten Tilgungsplan entgehen Sie zusätzlich falschen Kalkulationen und können einer drohenden Schuldenfalle vorbeugen. Der Sofortkredit ist ein rundum unkomplizierter Kreditvertrag, den Sie schnell und einfach online abschließen können.

Sie möchten sich persönlich beraten lassen?