Digitales Banking

Online-Banking macht das Leben leichter

Girokonten eröffnen, Überweisungen tätigen, Daueraufträge einrichten – Banking funktioniert heute mit ein paar Klicks online. Wir können unser Geld unterwegs verwalten. Dafür brauchen wir nichts weiter als eine Banking-App. Sehen Sie selbst, was FinTech (kurz für Finanztechnologie) möglich macht: Dieser Artikel liefert eine Übersicht zu den praktischsten Funktionen des digitalen Bankings. So bleiben Sie in Zeiten von Corona sicher, gesund und haben Ihre Finanzen voll im Griff.

Sie möchten Geld überweisen, einen Dauerauftrag ändern oder das Konto wechseln? Das geht am Computer oder mobil am Smartphone und Tablet ganz unkompliziert. Digitales Banking ist aber noch weit mehr: Sie können viele Online-Services nutzen und sich sogar digital beraten lassen. Dazu haben Sie viele verschiedene Möglichkeiten, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen möchten.

Digitales Banking hilft uns außerdem, mit den aktuellen Herausforderungen der Corona-Pandemie umzugehen. Denn Ihre Bankgeschäfte können Sie abwickeln, ohne das Haus zu verlassen.

 

So funktioniert modernes, digitales Banking

Über das Internet läuft vieles schnell und einfach ab. Das gilt für tägliche Einkäufe ebenso wie für die Kontoverwaltung. Das geht alles digital. Und in vielen anderen Fällen benötigen Sie keinen Termin in der Filiale, um Ihre Bankgeschäfte zu erledigen oder vom Expertenwissen der Mitarbeiter zu profitieren. Wir erklären Ihnen, wie digitales Banking Sie einfach ans Ziel führt – und das bequem von zu Hause aus.

Online-Konto eröffnen

Kontoeröffnung und Kontowechsel sind ganz einfach auf elektronischem Weg möglich. Das läuft bei der PSD Bank Nürnberg folgendermaßen ab:

  1. Online-Antrag ausfüllen und abschicken.
  2. Identität per Video-Ident (Video-Identifizierung) bestätigen.
  3. Sie erhalten Ihre Zugangsdaten (PIN und Alias) für das PSD OnlineBanking sowie den PIN für Ihre Karten separat per Post.
  4. Für die bequeme Abwicklung den kostenlosen Kontowechselservice nutzen.
  5. Die PSD Bank Nürnberg leitet daraufhin alle notwendigen Schritte ein: Sie kontaktiert Ihre bisherige Bank und übernimmt aktuelle Informationen zu bestehenden Zahlungspartnern. Dafür werden Ihnen beim Kontowechselservice die Umsätze der letzten drei Monate aufgelistet. Kontrollieren Sie am besten auch, ob (halb-)jährliche Transaktionen gefunden werden. So ist sichergestellt, dass Gutschriften, Lastschriften und Daueraufträge reibungslos übertragen werden.

Digitales Banking eignet sich sehr gut für Personen, die sich selbst flexibel um ihre Bankgeschäfte kümmern möchten. Wenn es doch mal komplizierter wird, bietet die PSD Bank Nürnberg ihren Kunden auch eine persönliche Beratung an. Das ist ideal für alle, denen trotz Online-Service persönlicher Kontakt zu ihrem Kundenberater wichtig ist.

Wichtig:

Wie funktioniert das im Moment während der Corona-Pandemie? Die Berater der PSD Bank Nürnberg sind auch weiterhin persönlich für Sie da! Beratungen vor Ort finden aktuell nur einzeln mit Mund-Nasen-Schutz statt. Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin, um Wartezeiten zu vermeiden. Zudem können Sie sich auch telefonisch und per Video beraten lassen – zu allen Themen, die Ihnen wichtig sind. Zur Sicherheit aller ist es gerade sinnvoll, Serviceleistungen verstärkt online oder telefonisch vorzunehmen. Dank digitalem Banking ist das problemlos möglich. Natürlich haben die Filialen aber nach wie vor zu den üblichen Geschäftszeiten geöffnet.

Konto online oder mobil nutzen

Haben Sie ein Konto bei der PSD Bank Nürnberg, stehen Ihnen umfangreiche Online-Services zur Verfügung. Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten in das PSD OnlineBanking oder die PSD Banking-App ein. Danach können Sie bequem Ihren aktuellen Kontostand prüfen, Überweisungen tätigen oder Daueraufträge einrichten. Wer unterwegs besonders flexibel sein möchte, nutzt Smartphone oder Tablet für seine Bankgeschäfte. Egal, ob zu Hause, im Büro, auf Geschäftsreisen oder im Urlaub – mit der PSD Banking-App geht das reibungslos.

Info:

PSD Banking-App: Sie möchten Ihre Bankgeschäfte per Smartphone abwickeln? Dann nutzen Sie auf Ihrem iOS- oder Android-Gerät die multifunktionale PSD Banking-App. Damit führen Sie überall und jederzeit zum Beispiel Überweisungen aus oder begleichen Rechnungen per Scan2Bank. Das hat dieselben Vorteile und ist genauso sicher wie Online-Banking am PC. Die App ist zudem TÜV-zertifiziert. Sie kommunizieren per App und TAN-gesichert mit Ihrer Bank. Und sogar Nicht-PSD-Konten lassen sich verwalten.

TAN-Verfahren im Überblick

Die Sicherheit Ihrer Daten ist dabei immer gewährleistet, egal, ob Sie Online- oder mobiles Banking nutzen. So können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Daten vor unbefugten Zugriffen durch Dritte geschützt bleiben. Bei der PSD Bank Nürnberg gibt es verschiedene TAN-Verfahren:

  1. Sm@rt-TAN plus:

Sie benötigen einen TAN-Generator und Ihre girocard (Debitkarte). Nachdem Sie beispielsweise den Überweisungsauftrag eingegeben haben, erscheint ein Code auf dem Desktop. Stecken Sie Ihre girocard (Debitkarte) in den TAN-Generator und halten Sie ihn vor den Code auf dem Bildschirm. Die Auftragsdaten werden übertragen, die TAN generiert. Prüfen Sie, ob die Daten korrekt übertragen wurden und geben Sie die erzeugte TAN im PSD OnlineBanking ein. Dieses Verfahren können Sie beim Online-Banking am PC und auch beim mobilen Banking über die PSD Banking-App nutzen. Die jeweilige TAN lässt sich nur mit Ihrer registrierten girocard (Debitkarte) errechnen und kann von Dritten nicht missbraucht werden. Sie wird immer neu erzeugt und nach wenigen Minuten ungültig. Die Sicherheit wird noch einmal erhöht, weil Sie zwei unterschiedliche Kommunikationsmedien nutzen.

  1. Sm@rt-TAN Photo:

Dieses Verfahren ist eine Weiterentwicklung von Sm@rt-TAN plus und genauso sicher, aber deutlich bequemer. Anstatt einen Code zu scannen, wird die Grafik eines Farb-Codes fotografiert. Das funktioniert in der Praxis schneller und einfacher als das bisherige Sm@rt-TAN plus Verfahren. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Empfänger-IBAN auf dem Display des Photo-TAN-Generators vollständig dargestellt wird. Dadurch können Sie vor der TAN-Eingabe bequem prüfen, ob die Empfänger-IBAN korrekt ist. Den Photo-Generator können Sie in unserem Online-Shop bestellen.

  1. SecureGo-App:

Diese ermöglicht ein sicheres TAN-Verfahren für das mobile Banking. Die TAN wird direkt auf Ihr Smartphone oder Tablet geschickt. Sie benötigen daher nur ein Gerät. Das Mobile-Banking-Konto ist nur über Ihr eigenes Endgerät bzw. Ihr persönliches Passwort zugänglich.

 

Die Online-Services des digitalen Bankings

Ihnen stehen sehr viele Möglichkeiten offen, digital mit Ihrer Bank zu interagieren. Weit darüber hinaus, als nur Geld zu überweisen. Sie können außerdem Ihren Kontostand einsehen, Umbuchungen auf Tagesgeldkonten vornehmen oder Daueraufträge verwalten. Doch können Sie in Ihrem PSD OnlineBanking noch weit mehr Services von zu Hause nutzen. Lassen Sie uns auch Online-Aufträge zukommen, zum Beispiel:

  • Ersatzkontoauszüge bestellen
  • Name und/oder Adresse ändern
  • Neue Karte bestellen, Karten entsperren
  • Überweisungslimits im Online-Banking ändern
  • Zugriffsrechte auf Online-Banking um weitere Person ergänzen
  • Ihre PIN ändern oder den Online-Zugang sicherheitshalber sperren
  • Gewünschtes TAN-Verfahren ändern
  • Freistellungsauftrag erteilen, einsehen und bearbeiten
  • Steuerliche Dokumente anfordern
  • Benachrichtigungen der Bank lesen und verwalten bzw. eine Nachricht an Ihren Bankberater schreiben
  • Limit von girocard (Debitkarte) oder Kreditkarte ändern
  • Größere Summe Bargeld zur Abholung bestellen
  • Ersatz-PIN für Karte bestellen

Digital Banking: Services der PSD Bank Nürnberg

Und auch auf der Webseite der PSD Bank Nürnberg gibt es einige digitale Services, die Sie nutzen können:

  • Live-Chat:
    Haben Sie konkrete Fragen? Möchten Sie diese direkt stellen, ohne anrufen oder das Haus verlassen zu müssen? Dann nutzen Sie unseren Live-Chat und kommunizieren Sie mit einem unserer Mitarbeiter.
  • Terminvereinbarung:
    Zum einen gibt es einen Rückrufservice . Geben Sie Ihre Telefonnummer an und den Zeitpunkt, zu dem wir Sie kontaktieren sollen. Zum anderen können Sie auch online einen Termin vereinbaren . Wählen Sie dazu den Geschäftsbereich, ein Thema und den Kontaktweg: Beratung in der Filiale, am Telefon oder per Video.
  • Newsletter:
    Sie möchten immer auf dem Laufenden bleiben, was Finanzprodukte, Banking und Gewinnspiele angeht? Dann abonnieren Sie unseren E-Mail-Newsletter.
  • Kontoumzugsservice:
    Wenn Sie ein neues Konto bei der PSD Bank Nürnberg eröffnen, unterstützen wir Sie mit dem Kontowechselservice. Ihre Last- und Gutschriften sowie Daueraufträge werden übernommen. Auf Wunsch wird ein Kündigungsschreiben für Ihre alte Bank aufgesetzt. Dieser Service ist nicht nur komfortabel, sondern auch praktisch. Denn Sie vergessen keine Ihrer regelmäßigen Zahlungspartner.
  • Online-Rechner:
    Interessieren Sie sich für eine Baufinanzierung oder möchten Sie einen Kredit beantragen? Online können Sie sich mit unseren Rechnern einen Überblick verschaffen. Einfach Daten eingeben und mögliche Konditionen ansehen. Anschließend können Sie mit nur einem Klick ein Angebot anfordern.

 

Digitales Banking heute und morgen

Die Entwicklung von digitalen Technologien hat das Bankwesen in vielerlei Hinsicht vorangebracht. Dabei stehen nach wie vor die Bedürfnisse der Kunden im Fokus. Vom Kontowechselservice über Online-Beratung bis hin zur App fürs Smartphone – digitales Banking soll in erster Linie dazu dienen, dem Nutzer einen bestmöglichen Service zu bieten. Unabhängig von Zeit und Ort. Das bestätigt auch eine Studie der Harvard-Universität mit dem Titel „Digital Banking 2025“. Darin wurde untersucht, wie Banken neue Medien einsetzen, um ihre Dienstleistungen zu optimieren.

Das Ergebnis: Dank Internet ist es heutzutage um einiges leichter, Kunden und ihre individuellen Bedürfnisse direkt anzusprechen. Alles in allem schafft der digitale Wandel also eine Gelegenheit, „Banking“ komplett neu zu denken. Nicht zuletzt geht es auch darum, Herausforderungen wie die Corona-Pandemie erfolgreich zu meistern. Um die Verbreitung des Virus zu stoppen, bleiben wir möglichst viel zu Hause. Wir sind weniger mobil. Unsere Flexibilität müssen wir aber nicht einschränken – zumindest nicht, wenn es um Bankgeschäfte geht. Diese können einfach digital erledigt werden. So bleiben alle sicher und gesund.